Dienstag, 10. März 2009

Umweltschutz auf 2883 M.ü.M.



















Die ETH Zürich und der Schweizer Alpen-Club SAC haben gemeinsam das Konzept der Neuen Monte Rosa-Hütte entwickelt. An der Berghütte lassen sich wegweisende neue Technologien in Entwurf, Berechnung und Fertigung von Bauten exemplarisch darstellen - mit dem Ziel, hervorragende und innovative Architektur zu realisieren. An exponierter Lage auf 2883 m ü. Meer, inmitten einer unberührten und spektakulären Landschaft, eingebettet zwischen Gorner-, Grenz- und Monte Rosa-Gletscher, wird ein Meilenstein für das hochalpine Bauen gesetzt.

Mehr dazu auf der speziellen Webseite unter www.neuemonterosahuette.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte nur Kommentare zum Thema Green Event oder Event Marketing.